Novotný Glass 2020. ALL RIGHTS RESERVED. | Developed by: Ondřej Pomykal

Museum

Das Novotny Glass Museum bietet Besuchern eine Sammlung von modernem Glas - sowohl angewandte als auch bildende Kunst. Eine einzigartige Funktion ist die Möglichkeit, die Arbeit der Glasmacher im Novotny Glass Studio zu sehen. Das Museum soll das kulturelle Leben durch Dauerausstellungen, Kurzausstellungen, Vortragstätigkeiten und den Betrieb der Glasbibliothek bereichern.

Die Dauerausstellung ist eine Privatsammlung von Petr Novotný. Hier finden Sie Werke führender tschechischer Glaskünstler wie René und Miluše Roubíček, Bořek Šípek, Jiří Šuhájek und von der jüngeren Generation z. B. Martin Janecký, aber auch viele ausländische Künstler wie Dale Chihuly, James Mongrain und Michael Behrens. Neben den berühmten Namen bietet das Museum auch berühmte Glastrophäen und -preise an. Erwähnenswert sind das Radrennen der Tour de France, der Prag Marathon oder die Thalia-Preise der Tschechischen Vereinigung für Drama, Oper und Ballett.

Anlässlich der IGS 2015 eröffnete das Museum eine zweite Etage mit einem einzigartigen Dach des Architekten Leoš Bogár. Es enthält eine Querschnittausstellung mit Werken des Glashütten-Symposiums von Nový Bor seit 1982 - IGS History. Die Josef Viewegh-Stiftung, Glassworks František, hat sie freundlicherweise aus ihren Sammlungen geliehen. Zur gleichen Zeit schmückte die Skulptur des Nový Bor-Künstlers Ivo Rozsypal die Vorderseite des Gebäudes.

Dienstag - Sonntag

9:00 - 17:00

Erwachsene

50 Kč

Studenten und Behinderte

25 Kč

Gruppen über 14 Personen

35 Kč / Person.

Up